Die passende Software für Ihr Unternehmen

Die Bausteine für NTS Apollo können Sie in belieben Modulen je nach Bedarf und Anwendungsbereich kombinieren. Die nahtlose Systemintegration erlaubt das Erhalten der bewährten Abläufe und Vorgänge: Apollo PPS/ERP lässt sich dem kundenspezifischen Bedarf vollständig anpassen. Es ist für die einfache Installation und Integration in bestehende Systeme ausgelegt und bietet dennoch die Möglichkeit, individuelle Prozesse zu berücksichtigen und entsprechend abzubilden.

Von kleinen Anpassungen bei Dialogen und Druck bis hin zu gänzlich individuellen Zusatzmodulen integrieren wir Ihre Prozesse in Apollo.

Stammdaten

Hier werden alle wichtigen Informationen über Ihre Kunden, Lieferanten, Materialien, Produkte, Personalplanung, Ausrüstung, Ressourcen und Arbeitszyklen in Echtzeit verwaltet. Sie stehen damit zur genauen Produktionsplanung sowie zur Kontrolle der Materialwirtschaft und des Einkaufs innerhalb der Vorgangsoberflächen von APOLLO PPS/ERP zur Verfügung. 

Vertrieb

Das APOLLO Vertriebsmodul ist Teil der Kernfunktionen von APOLLO PPS/ERP. Bestellungen werden innerhalb des Moduls erstellt und bilden die Basis für weitere Vorgänge in anderen Modulen. Zeitstempel, Bedingungen, Ampelsystem und Feedback- Schleifen informieren alle beteiligten Mitarbeiter in Echtzeit über den aktuellen Stand vom Vertrieb über die Produktion bis in den Versand. Die Integration unserer Finanzbuchhaltung gibt auch dem Vertrieb wichtige Informationen ohne Zeitverzug. Sämtliche Auftragsarten vom Rahmen über den Lieferabruf bis zur komplexen Teilzahlung werden abgebildet.

Einkauf

Dieses Modul stellt dem Einkäufer die effizientesten Werkzeuge für das automatisierte Bestellwesen zur Verfügung: Darstellung der Beziehung zu Lieferanten, Übersicht und Kontrolle über die Rechnungsstellung mit automatisiertem Bestellvorschlag etc. Das Modul integriert sich vollständig in APOLLO PPS/ERP und liefert alle Informationen über den Bedarf in Vertrieb und Produktion, um diese direkt in Bestellungen umzuwandeln. Sämtliche Bedarfe werden in Echtzeit ermittelt und zur Verfügung gestellt.

Material- und Lagerwirtschaft

Materialverfügbarkeit ist von entscheidender Bedeutung in allen fertigenden Umgebungen. APOLLO ERP ist eine außerordentlich leistungsfähige Softwarelösung, die eine unbegrenzte Anzahl von Positionen in verschachtelten Stücklisten kalkulieren und disponieren kann. So werden nicht nur die aktuellen, sondern vor allem auch die zukünftigen Bestände berechnet und visualisiert. Parallel dazu verwaltet, berechnet und terminiert APOLLO ERP alle Ressourcen und die damit verbundenen Materialeinsätze. So können Sie Lagerbestände schnell erfassen und detaillierte Querschnitte von bestehenden Vermögenswerten innerhalb des Gesamtbestands ermitteln. Zudem werden der verfügbare Bestand im Gesamtbestand und die Verfügbarkeit, über eine Zeitachse anhand eingehender und ausgehender Warenbuchungen, zugeordnet.

Produktionsplanung und Produktionssteuerung

Das APOLLO Produktionsplanungsmodul bietet eine umfangreiche Palette an Werkzeugen, mit welchen alle auftragsrelevanten Informationen zusammengetragen werden. Unser Modul berechnet Empfehlungen für den Einkauf, informiert über den aktuellen Stand der Fertigung in Echtzeit und nutzt dabei die bedarfsorientierte und termingerechte Disposition als Grundlage, um unnötige Lagerkosten zu vermeiden. Es beinhaltet die Terminierung, die Kapazitätsverwaltung sowie eine interaktive Plantafel.

BDE – Betriebsdatenerfassung

Die Erfassung der Arbeitszeiten auf Fertigungsaufträge ist ein integriertes Modul in APOLLO ERP und bereits im Standardpaket enthalten. Die erfassten Daten bilden die Basis für die Nachkalkulation sowie die Statusübersicht über die Produktion für alle Abteilungen.

PZE - Personalzeiterfassung

Als Zusatzmodul ist eine Erfassung der Anwesenheitszeiten aller Mitarbeiter erhältlich. Diese bereitet die erfassten Zeiten für die Lohnabrechnung auf. Sie verwaltet aber auch Fehlzeiten sowie die Urlaubsplanung.

Versand und Zoll

Wichtigste Aufgabe des Versandes ist die Übergabe der Ware zum richtigen Zeitpunkt mit den korrekten Papieren an den passenden Empfänger. Optimierung von Frachtkosten, Zeitmanagement und Rückstandskontrollen sind Teil dieses Moduls. Versandpapiere können in jeder Sprache und Währung erstellt und mit dem jeweils erforderlichen Mehrwertsteuersatz ausgezeichnet werden. Alle notwendigen Exportpapiere sind bereits im Standard enthalten. Auf Wunsch ist auch eine ATLAS Schnittstelle erhältlich.

CRM

In APOLLO CRM können Sie alle Kontakte mit Kunden, Interessenten und Lieferanten verwalten. Ein aktives Kundenmanagement und die vorausschauende Kundenpflege sind dabei genauso wichtig, wie die Nachvollziehbarkeit aller mit dem Kunden erfolgten Kontakte, wie z.B. Telefonate, Besuchsberichte, offene Angebote, Rechnungen, Gutschriften und offene Posten. Ein durchdachtes Berechtigungssystem sichert, dass wertvolle Informationen nur authorisierten Benutzern zugänglich sind.

Über APOLLO CRM hat das Management direkte Informationen über alle Kundendaten sowie alle relevanten Angebote, Aufträge und offenen Rechnungen. Die gesamte Historie der Kontakte wird vollständig zu jedem Kunden gespeichert. Ein Besuchs- und Telefonvorschlag auf der Basis frei einstellbarer Kriterien sowie der CRM-Historie machen das Modul zu einem unverzichtbaren Werkzeug Ihres Vertriebes.

Chargenverfolgung

Wenn gewünscht kann APOLLO die Artikel und Materialien in den Lagern auch nach Chargen, Subchargen, Gebinden oder sogar Seriennummern auftrennen. Die Chargenverfolgung mit vollständigem Chargennachweis geht über alle Ebenen – vom Lieferanten über die mehrstufige Produktion bis zum Kunden. An jeder Charge können freie Eigenschaften definiert werden, welche z.B. in einem Mischmodul für die richtige chemische Ausprägung sorgen. Für Kleinstchargen und Seriennummern steht eine Lebenslaufakte zur Verfügung, in welcher sämtliche Vorgänge von der Produktion bis zur Wartung oder Reparatur endlos mitgeführt werden.

Qualitätssicherung

Mit diesem Modul entfällt die Notwendigkeit für ein externes QS-System. Sie erreichen eine durchgehende Qualitätskontrolle, können Quarantänelager einrichten sowie Sperr- und Freigabekennzeichen für Materialien, Halbfabrikate und Artikel vergeben. Vom 4-Augenprinzip über Gefahrstoffe mit Sicherheitsdatenblättern, Reklamationen mit Bildern und 8D-Reports sowie einem mehrstufigen Berechtigungskonzept, welches auch einem ISO Audit standhält, sind alle notwendigen Bausteine bereits im Standard enthalten.

Projektmanagement

Dieses APOLLO-Modul ermöglicht die Verwaltung einer Vielzahl von Anfragen und verschachtelten Aufträgen für einen definierten Kunden. Hier werden für den Anwender, im Stil einer Baumansicht, alle Dialoge und alle zugehörigen Daten auf einen Blick aufgezeigt. Mit den integrierten Drill-Down-Funktionen brechen Sie die Ebenen beliebig weit herunter. Eine Kalkulation über alle Ebenen und Vorgänge eines Projektes liefert die korrekten Kosten in Echtzeit bereits während des laufenden Projektes.

DMS

APOLLO DMS sorgt für die digitale Bereitstellung, Verwaltung und Archivierung Ihrer kompletten Dokumente. Transparent und effizient sind diese mit den Geschäftsprozessen verknüpft. Die übersichtlichen Anwenderoberflächen mit Suchwortoptimierung machen das Arbeiten mit diesem System zu einem intuitiven Vergnügen. Die Dokumentation sämtlicher Verfahren sowie die Registratur sind revisionssicher geschützt.

Finanzmanagement und Entgeltabrechnung

Nach langjähriger Erfahrung und Durchführung vieler Kundenprojekte haben wir mit APOLLO-Finanz ein Modul geschaffen, welches in der Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, im Controlling und in der Anlagenbuchhaltung ihre tägliche Arbeit erleichtert. Ebenso dient bei der Entgeltabrechnung APOLLO-Lohn zur zügigen Erfassung und korrekten Abrechnung. Die Finanzbuchhaltung ist mit allen APOLLO Modulen verzahnt und kennt auch die Auswirkungen von Zahlungen bis hinein in die Produktion. Ein Kennzahlengenerator sowie eine graphische Auswertung sind ebenfalls im Standard bereits komplett enthalten.

Zusätzlich bietet das Standardmodul einen Kontoauszugsmanager zur Verbuchung der elektronischen Kontoauszüge mit intuitiven Regeln. Auch das Einscannen und automatische Kontieren von Eingangsrechnungen mit selbstlernenden Algorithmen gehört bei APOLLO-Finanz zum Standard.

BI-Modul

Größere Datenmengen werden zur besseren Interpretation grafisch dargestellt. Trends, Tiefen und Spitzen innerhalb wichtiger Kenngrößen werden aufbereitet und zur langfristigen Bewertung in den Fokus gesetzt. Mit Hilfe der Zoom-Funktion kann über den gesamten Datenbestand, bis auf den Einzelumsatz einer bestimmten Rechnung, herunter gezoomt werden.

EDI-Modul

Die EDI-Schnittstelle ist auf viele Protokolle standardisiert. Insgesamt werden über 20 Standards von Haus aus unterstützt und von NTS automatisch aktualisiert. Eine Integration in bestehende Lösungen ist problemlos möglich. Unsere EDI-Schnittstellen arbeiten in Echtzeit: die Daten von Lieferanten, Kunden und alle relevanten Vorgangsdaten werden ganz nach Ihren Wünschen verarbeitet.

Mobile

APOLLO-Mobile verbindet direkt mit dem APOLLO PPS/ERP und ermöglicht das Arbeiten online. Die gängigste Verbindungsvariante ist VPN mit Remote- Desktop: in Echtzeit werden alle Daten übertragen. Alternativ besteht für eine Vielzahl weiterer mobiler Geräte die Möglichkeit, sich per Fernwartung zu verbinden. Auch kundenindividuelle Lösungen sind möglich – bis hin zu Verbindungen via Smartphone.

Service

Das APOLLO-Service-Modul ermöglicht die einfache Verwaltung von Retouren. Die Rücksendenummer kann über eine Schnittstelle auch elektronisch erfasst werden – der Bezug zur Ware ist jederzeit gewährleistet. Gleich, ob es sich um eine Retoure mit Gutschrift oder um eine Reparatur, im Rahmen der Gewährleistung mit Rücksendung, an den Kunden handelt: das Modul ermöglicht die vollständige Kontrolle über die Charge und Historie des Produkts.

Zufriedene Kunden