NTS APOLLO

Seit 1990 programmieren wir Software für produzierende, mittelständische Unternehmen. In unserem Stammsitz in Heppenheim arbeiten eigenverantwortliche Projektteams an der konsequenten Weiterentwicklung und Optimierung von NTS APOLLO. 

So wie die meisten unserer Kunden ist NTS APOLLO inhabergeführt und an einer langfristigen Kundenbeziehung interessiert. Ohne fremde Investoren entscheiden wir stets frei und völlig unabhängig. NTS APOLLO hat den Anspruch, das beste Digitalisierungspaket bereitzustellen, um den kompletten Geschäftsbetrieb eines produzierenden, mittelständischen Unternehmens vollumfänglich abzudecken. Heute können unseren Kunden mit NTS APOLLO das komplette Unternehmen mit einer Software steuern – und das in über 20 Branchen.

NTS APOLLO GmbH - der Mittelstands-Digitalisierer mit über 30 Jahren Praxiserfahrung.

Warum eigentlich APOLLO?

1990 entstand das Unternehmen unter dem Eindruck der laufenden Space Shuttle Missionen. Da das Ziel eine bezahlbare und durchgängige Software für Warenwirtschaft, Produktion und Finanzmanagement sein sollte, stellte sich schnell heraus, dass es sich tatsächlich um eine bisher unerreichte Pionierleistung handeln würde. Nach vielen angeregten Diskussionen fiel die Entscheidung dann schließlich zugunsten APOLLO.

Wie alles begann

Unsere Garagenstory begann 1990 tatsächlich in einem kleinen Apartment in Roßdorf. Mannesmann Fahrzeugteile war auf der Suche nach einer leistungsfähigen Software zur Produktionssteuerung und mit den erhältlichen Lösungen nicht zufrieden. Der Auftrag: „Schreiben Sie uns eine Software, die unsere Prozesse abdeckt – Nicht andersrum!“.

In den nächsten 3 Monaten wurde entworfen, verworfen und viel getippt. Nicht selten zeigte sich, dass ein Feldbett direkt neben dem PC-Arbeitsplatz nach einem 18-Stunden-Tag gewisse Vorzüge in sich birgt. Am Ende war es geschafft und der erste Großkunde mehr als zufrieden. Nach einer kleinen Feier und längerem Ausschlafen, stellte sich die Frage: was jetzt? Wir haben eine Software, die es so noch nicht gibt. Was machen wir daraus? Schließlich entwickelte sich daraus die Vision einer Software die Produktion, Warenwirtschaft und Finanzbuchhaltung komplett digital abdeckt.

Meilensteine

2024

Expansion in die Schweiz

2024

Roadshow

2023

Modul interaktiver Leitstand

2022

Aktive KD Datenbank 2 Terabyte und Modul graphische Fabrikplanung

2021

Modul interaktive Personalplanung

2020

Industrie 4.0 und neues Produktionsmodul, graphische Auswertung der Kennzahlen im neuen Cockpit, überarbeitetes CRM-Modul

2019

eigene Apollo Finanzbuchhaltung, Validierung der Software, Beginn der Entwicklung einer eigenen Kostenrechnung und Anlagenbuchhaltung

2018

frei konfigurierbarer Modern Desktop, Komplettüberarbeitung und neue Look & Feel

2017

Elektronischer Rechnungsversand ZUGFeRD, neues Reklamationsmodul

2016

APOLLO in der Cloud, NTS begrüßt den 200sten Kunden an Bord

2015

Ausbau der individuellen Dialoge und Auswertungen, neuer Corporate Commander

2014

APOLLO CRM als App auf Basis von Android und iOS, Barverkaufsmodul

2013

integriertes Business Intelligence Modul, Automatisierung des Berichtswesens

2012

Integration mit Microsoft-Produkten, Einführung von Standard- und Expertenmasken

2011

Nutzung mobiler Endgeräte, vollständig integriertes QS-System

2010

Gründung unserer Niederlassung in Vancouver, sechs neue Kunden in Kanada

2009

erstes Release in Englisch und Chinesisch, Apollo ist jetzt in 11 Ländern installiert

2008

erster Großkunde mit 600 Lizenzen, 8500 Mitarbeitern und Standorten in 8 Ländern

2007

vollständiges Intercompany Modul, Workflowsteuerung in allen Dialogen

2006

Anbindung von PDA und tragbaren Lösungen, Serviceund Außendienstmodul

2005

NTS begrüßt den 100sten Kunden, vollständige VDA und EDIFACT Lösung

2004

neue Module für CRM und Liquiditätsplanung

2003

eigene BDE und PZE Lösung für Produktions- und Personaldaten

2002

Erweiterung für E-Commerce, Anbindung Webshops

2001

Freigabe Version 7.0 mit neuem Produktionsmodul, Terminierung und Plantafel

2000

erste Teilnahme an Computermesse CeBIT mit Gerhard Schröder am NTS Stand

1997

neuer Unternehmensstandort in Heppenheim

1995

erste graphische Version, Diversifizierung in mehrere Branchen

1993

Verbreitung auf allen nennenswerten Plattformen

1990

NTS Gründung in Roßdorf, erster Großkunde (Mannesmann Fahrzeugteile)

Auf uns können Sie sich verlassen!

Denn wir gehören zu den 2% deutscher Unternehmen mit ausgezeichneter Bonität

Die Zertifizierung basiert auf einer professionellen Jahresabschlussanalyse, Bonitätsinformationen der Wirtschaftsauskunft sowie der aktuellen Situation und den Zukunftsperspektiven des bewerteten Unternehmens. 
Voraussetzung für das CrefoZert ist ein Creditreform Bonitätsindex zwischen 100 und 249 sowie eine Bilanzbonität von CR1 und CR7 der Creditreform Rating AG. Das Zertifikat ist ein Jahr gültig, sofern die Vergabekriterien eingehalten werden. Der aktuelle Status ist abrufbar unter www.creditreform.de/crefozert

Warum NTS APOLLO?

APOLLO PPS/ERP ist ein ausgereiftes und komplettes ERP-System mit weitreichender Produktionsplanung- und Steuerung für mittelständische Produktionsbetriebe. Es besitzt zahlreiche branchenbezogene Zusatzfunktionen. APOLLO PPS/ERP ist bei mehr als 200 Unternehmen mit 20 bis 4000 Mitarbeitern weltweit im Einsatz und seit mehr als 30 Jahren am Markt vertreten. APOLLO PPS/ERP verbindet kurze Einführungszeiten, schnelle Amortisation und niedrige, laufende Kosten mit hoher Flexibilität und Anpassbarkeit (direkt durch den Hersteller NTS) sowie permanenter Weiterentwicklung. Das Einsatzspektrum reicht vom Auftragsfertiger mit 5 Bildschirmen und 100 Aufträgen pro Tag an einem Standort bis hin zum multinationalen, vernetzten, mehrsprachigen Konzern mit 700 Bildschirmen in 7 Ländern, 21 Mandanten, mehr als 10.000 Aufträgen pro Tag sowie mandantenübergreifender Disposition und Produktion.

Aktuelle Stellen

Wir bieten Ihnen (+ Benefits)

Familiäres Team

Moderne Arbeitsplätze

Klimatisierte Räume

Mittagessen und freie Getränke

Betriebliche Altersvorsorge

Vermögenswirksame Leistungen (Höchstsatz)

Dynamisches Entlohnungsmodell für Programmierer

Firmenwagen nach Absprache

Weiterbildungs-
möglichkeiten

Home Office teilweise möglich

Was sagen unsere Mitarbeiter

 


Leiße & Söhne

August 2022

Die Unternehmensgeschichte von Leiße reicht bis Anfang des 20. Jahrunderts zurück. So liegt der Ursprung des Firma in einem handwerklichen Schlossereibetrieb, dessen Gründung bereits im Jahre 1910 erfolgte. Heute liegt der Schwerpunkt der individuellen Fertigung im Anlagenbau, der einer Mechanisierung von Produktionsbetrieben dient. Hier sind insbesondere Sägewerke, Brettschichtholzverarbeitungsbetriebe und weitere holzverarbeitende Betriebe zu nennen wie etwa namhafte Möbelhersteller. Des Weiteren gehören Aktivitäten für die Stahlindustrie und für Gießereien ebenso zum Portfolio wie die Entwicklung von Transsportsystemen für Schüttgüter aller Art. Zum Leistungsspektrum zählen unter anderem Förderanlagen und Transporteinrichtungen für die verschiedensten Zwecke, Abfallentsorgungssysteme, innerbetriebliche Logistiksysteme und Sondermaschinen. Die erforderlichen Pneumatik- und Hydraulikanlagen, nebst der entsprechenden elektrischen sowie elektronischen Ausstattung, sind im Lieferumfang enthalten. Die dazu notwendige Software wird von hauseigenen Programmierern erstellt. Der Kundenkreis ist im gesamten Bundesgebiet angesiedelt. Außerdem bestehen in nicht unerheblichem Umfang Geschäftsbeziehungen zu Kunden im benachbarten Ausland. Einschließlich der Auszubildenden und Aushilfen sind durchschnittlich 100 Mitarbeiter im Unternehmen beschäftigt. Hohes Know-how, motivierte Mitarbeiter, stetige Weiterbildungen und moderne Produktions- und Konstruktionsanlagen (z. B. Konstruktion an neun CAD-Arbeitsplätzen) sorgen dafür, dass die individuellen Anforderungen der Kunden in bester Weise erfüllt werden.

Goldener Triumph für die Incredibles vom TG Jahn Trösel

Juli 2022

Die inklusive Fußballmannschaft aus dem Gorxheimertal konnte sich im Juni 2022 bei den Special Olympics Nationale Spiele in Berlin souverän gegen ihre Mitstreiter durchsetzen und gewann verdient die Goldmedaille.

Die Kicker aus Trösel erlebten ereignisreiche Tage mit vielen tollen Begegnungen und neuen Bekanntschaften, die bei den jungen Spielern unvergessliche Eindrücke hinterließen. Da wurde das Tore-Schießen fast zur Nebensache. „Wir sind unheimlich froh, dabei gewesen zu sein. Das war wirklich unglaublich“, schwärmt Trainer Marco Ginader.

Die Teilnahme der Incredibles an den Special Olympics wurde unter anderem durch das soziale Engagement zahlreicher Spender und Sponsoren ermöglicht, die insgesamt rund 10.000 Euro für die Reise in die Hauptstadt aufbrachten. 

Die nicht nur bei diesem Turnier spürbare gesellschaftliche Veränderung – hin zu mehr Toleranz und Miteinander – ist auch dem stetigen Einsatz der Kommunen und Gemeinden für Integration und Inklusion zu verdanken.
Nicht umsonst lautet das Motto der Special Olympics #ZusammenUnschlagbar

Wir von NTS Apollo freuen uns riesig mit dem Team und gratulieren zu dieser tollen Leistung!

Zufriedene Kunden

Alles Aktuelle über
NTS APOLLO